Einträge von Melanie Korte

4. Projektaufruf des Solaren ERA NET ist eröffnet

Förderung von Europäischen F&E Solarprojekten 4. Projektaufruf des Solaren ERA NET eröffnet. Mit dem vierten Projektaufruf des Solaren ERA NET ist die neue Phase der Förderung von europäischen F&E-Solarprojekten eröffnet. Ziel ist die Förderung der Zusammenarbeit zwischen den europäischen Regionen in den Bereichen Photovoltaik und Solarthermische Kraftwerke. Vierzehn Länder und Regionen beteiligen sich am Projektaufruf. […]

9. ordentliche Mitgliederversammlung

Die 9. Mitgliederversammlung des Rhein Ruhr Power e.V. fand am 17. November 2015 in Moers auf Einladung unseres Mitglieds CAD Schroer statt. Neben des Berichts über die erfolg­rei­che Ver­an­stal­tung in Berlin zur Vor­stel­lung der Endergeb­nisse des Ver­bund­pro­jek­tes Partner-Dampfkraftwerks, wel­che am 3. November 2015 statt­fand  (nähere Infor­ma­tio­nen hierzu fin­den Sie zusätz­lich hier), waren die derzeitigen Projektaktivitäten […]

Veranstaltung: Flexible Kraftwerke für die Energiewende am 3. November 2015 in Berlin

Nach Brüssel kam Berlin! Nachdem im März die Zwischenergebnisse des Verbundprojektes Partner-Dampfkraftwerk der EU-Community in Brüssel vorgestellt wurden, folgte am 3. November 2015 die Vorstellung der Endergebnisse dieses Rhein Ruhr Power Projektes in der Landesvertretung NRW in Berlin. Unter dem Titel „Flexible Kraftwerke für die Energiewende“ wurden Lösungen zur Umsetzung der Energiewende präsentiert, wobei das […]

Einladung zur Veranstaltung: Flexible Kraftwerke für die Energiewende am 3. November 2015 in Berlin!

Rhein Ruhr Power lädt Sie herzlich zur folgenden Veranstaltung ein: Flexible Kraftwerke für die Energiewende. Das Kraftwerk der Zukunft: Partner der Erneuerbaren – flexibel,schadstoffarm,effizient und wirtschaftlich. am 3. November 2015 von  17:30 bis 19:30 Uhr (anschließend Get-together) in der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen beim Bund Hiroshimastr. 12-16 in 10785 Berlin Die Teilnahme ist kostenfrei! In […]

VGB PowerTech: Elektrizitätswirtschaftliche Grundbegriffe auf den Punkt gebracht

Mitteilung des VGB PowerTech e.V. : VGB PowerTech: Elektrizitätswirtschaftliche Grundbegriffe auf den Punkt gebracht VGB-Standard für eine „Sprache“ in der Elektrizitätswirtschaft Deutsch- und englischsprachige Version jetzt als kostenloser Download verfügbar In einer Sprache sprechen: Dies ist das Ziel des VGB-Standards „Elektrizitätswirtschaftliche Grundbegriffe“*, der jetzt zum kostenlosen Download in deutscher und englischer Fassung als PDF-Datei zur […]

So wird Power to Gas wirtschaftlich: 5 Stellschrauben auf dem Weg zur Marktreife

Mitteilung der Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena): So wird Power to Gas wirtschaftlich: 5 Stellschrauben auf dem Weg zur Marktreife dena-Strategieplattform Power to Gas legt der Politik konkrete Handlungsempfehlungen vor Power to Gas kann entscheidend zum Erfolg der Energiewende beitragen: Es integriert erneuerbare Energien in die verschiedenen Energieverbrauchsbereiche und kann dabei im Gegensatz zu vielen anderen […]

CO2 und Klimaschutz: Eine ganzheitliche Bewertung

PRESSEMITTEILUNG von Springer Vieweg CO2 und Klimaschutz: Eine ganzheitliche Bewertung Die CO2-Abtrennung und -Speicherung als Möglichkeit zur Minderung des Treibhauseffektes polarisiert | Springer Vieweg-Autoren legen erste ganzheitliche Bewertung der umstrittenen CCS-Technologie vor Heidelberg | Wiesbaden, 29. April 2015 Nur wenige Technologien zur Minderung der Treibhausgas-Emissionen werden so kontrovers diskutiert wie die CO2-Abtrennung und -Speicherung (CCS). Aktuell […]

Quecksilber aus Kohlekraftwerken

Ein Greenpeace-Report warnt vor Gefahren des Quecksilbers. Wir haben Ihnen dazu den Link zur Presseerklärung, einige Pressestimmen und weiterführende Literatur zusammengestellt. Zur Presseerklärung von Greenpeace mit dem Report „Quecksilber: Gift fürs Gehirn“ zum Downloaden: http://www.greenpeace.de/presse/presseerklaerungen/greenpeace-umfrage-gesundheitsrisiken-durch-kohlekraftwerke-werden   Ausgewählte Pressestimmen: Süddeutsche.de (08.04.2015): „Gift im Thunfisch. Greenpeace warnt vor eigentlich bekannten Gefahren des Quecksilbers. Damit wollen die Umweltschützer […]

Solarturm Jülich als vorbildliches Klimaschutzprojekt ausgezeichnet

Der Solarturm Jülich des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) ist der 43. von 1.000 „Schritten“ in eine klimafreundliche Zukunft, die die KlimaExpo.NRW bis zum Jahr 2022 aufzeigt. Symbolisch für diese Leistung und den Beitrag zu den Klimaschutzaktivitäten des Landes nahm die Landesinitiative dem verantwortlichen Prof. Bernhard Hoffschmidt, Direktor am DLR-Institut für Solarforschung, seinen […]

8. ordentliche Mitgliederversammlung

Die 8. Mitgliederversammlung des Rhein Ruhr Power e.V. fand am 10. März 2015 in Köln auf Einladung unseres Mitglieds TÜV Rheinland statt. Zentrales Thema waren die derzeitigen Aktivitäten der drei Säulen und die bisherige Arbeit des Lenkungskreises hinsichtlich der Überlegung von neuen Themengebieten zur Generierung von weiteren Verbundprojekten. Der Vorstand berichtete über die erfolgreiche Veranstaltung […]