Zum 5. Mal hat sich der Rhein Ruhr Power e.V.  erfolgreich auf dem Gemeinschaftsstand des Landes Nordrhein-Westfalen auf der E-world energy & water präsentiert.

Mit neuen Bestwerten hat die E-world energy & water ihre Bedeutung als Europas Leitmesse der Energiewirtschaft hervorgehoben: Mit 710 Ausstellern aus erstmals 30 Nationen zeigten so viele Unternehmen wie noch nie vom 7. bis 9. Februar in der Messe Essen ihre Lösungen für die Zukunft der Energiebranche. Von der Energie-Erzeugung über Handel, Transport und Speicherung bis hin zu Effizienz und Smart Energy reichte das Angebot. Rund 25.000 Fachbesucher nutzten die E-world, um sich zu informieren, neue geschäftliche Kontakte zu knüpfen und zu networken.

Der Abschlussbericht zur E-world 2017 macht darüber hinaus deutlich: 96 Prozent der Aussteller zeigten sich sehr zufrieden mit der hohen Qualität der Besucher und dem Ergebnis ihrer Messebeteiligung. Diese Zufriedenheit ist auch bei Rhein Ruhr Power zu spüren, denn neben den Besuchen der aktuellen Mitglieder am Stand, hat sich auch eine Vielzahl der Messebesucher über die Aktivitäten des Vereins interessiert erkundigt.


Anlage

Abschlussbericht E-world energy & water 2017

 

Fotoimpressionen des Messestandes und des NRW-Abends auf der E-world 2017