Vom 13. bis 14. Oktober 2015 findet das 47. Kraftwerkstechnische Kolloquium im Maritim Hotel & Internationalen Congress Center Dresden statt. Bis zum 27. März 2015 können Sie dafür noch Ihre Vortrags- und Posterangebote einreichen.

Die Inhalte der Plenarveranstaltung finden Sie hier.

Themenschwerpunkte für die Fachvorträge am 13. und 14. Oktober 2015

Verbrennung und Dampferzeuger

  • CCS-Technologien
  • Schadstoffminderung – primär und sekundär
  • Brennstoff/Emission/Verschlackung/Korrosion
  • Last- und Brennstoffflexibilität

Betrieb- und Instandhaltung

  • Regelarmaturen, Rohrleitungen, Behälter
  • Betriebsschäden
  • Werkstoffe
  • Stillstandskonservierung
  • Brand- und Explosionsschutz

Turbinen

  • Gas-, Dampf-, Wasserturbinen
  • Flexibilität, Sicherheit und Zuverlässigkeit

Neubau- und Pilotprojekte in der Kraftwerkstechnik

Regenerative und dezentrale Energieversorgungssysteme

  • Wind, Solar, Wasser, Biomasse
  • KWK
  • Systemintegration
  • Wartung

Versorgungssicherheit

  • Stromnetze, Gasnetze
  • Ausbau, Regulierung
  • Systemdienstleistungen
  • Spitzenlastkraftwerke
  • Betriebsmanagementsysteme

Speicher

  • thermisch, elektrisch, chemisch
  • Systemintegration

Prozesssimulation, Regelung und Messtechnik

Kernenergetische Themen werden durch eingeladene Referenten in das Tagungsprogramm integriert.

Vortrags- und Posteranmeldungen
Das Programm sieht Vorträge (Vortragsdauer: 20 min) und Posterbeiträge vor. Bitte tragen Sie Ihren Vorschlag in das Formular (Vortrag/Poster) ein. Die Vorträge werden im Fachbuch Kraftwerkstechnik in deutscher Sprache veröffentlicht und die Poster werden ganztägig im Saal der Firmenpräsentationen ausgestellt. Ihre Beitragsanmeldung richten Sie bitte mit einer Kurzfassung von maximal einer Textseite bis zum 27.03.2015 an Frau Mildner (siehe Rückseite). Die Referenten eines Vortrages sind von der Tagungsgebühr befreit. Hauptautoren eines Posters zahlen eine ermäßigte Tagungsgebühr von 360 €.

Firmenpräsentation
Das 47. Kraftwerkstechnische Kolloquium, zu dem wir wieder ca. 750 Teilnehmer erwarten, findet in bewährter Weise im Maritim Hotel & Internationales Congress Center Dresden statt. Parallel zur Tagung wird die Möglichkeit der Firmenpräsentation geboten. Es sind bereits 17 Firmen (Stand: 16. Februar 2015) registriert. Für Fragen zur Firmenpräsentation und zur Unterstützung der Planung stehen wir Ihnen sehr gern zur Verfügung.

Insertion im Tagungsband
Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Firma im Tagungsband und im dazugehörigen E-Book durch ein Inserat zu präsentieren. Sie unterstützen damit die Buchgestaltung und die Teilnahme von Studenten an der Tagung. Für Fragen zur Insertion stehen wir Ihnen sehr gern zur Verfügung.

Tagungsbüro

Technische Universität Dresden
Institut für Energietechnik
Professur für Verbrennung, Wärme- und Stoffübertragung
Kraftwerkstechnisches Kolloquium
Frau Juliane Mildner M.A.
01062 Dresden
Tel.: +49 (0)351 463-35308
Fax: +49 (0)351 463-37753
E-Mail: kwt-kolloqu@tu-dresden.de
www.kraftwerkstechnik-dresden.de

 

Ihre Beiträge sollen:

  • hohen Neuigkeitswert aufweisen
  • von hoher fachlicher Qualität sein
  • über die Beschreibung eines speziellen Produktes hinausgehen

Bitte senden Sie den Antwortbogen bis zum 27.03.2014 an das Tagungsbüro zurück. Sie können dieses Formular auch als pdf-Datei ausfüllen und per E-Mail oder Fax senden:

Download Formular: Call for Papers

Die Bestätigung der Annahme der eingereichten Beiträge erfolgt bis zum 17.04.2014.
Die druckfertige Langfassung in deutscher Sprache (10 Seiten) der akzeptierten Vorträge erbitten wir bis spätestens 22.06.2014.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir erst im Zuge der Programmgestaltung nach Eingang aller Beitragsmeldungen eine endgültige Auswahl hinsichtlich Vortrag oder Poster vornehmen können. Wir möchten Sie dennoch hier bitten, Ihren Wunsch (Vortrag/Poster) einzutragen.

Bitte alle Adressangaben für die Veröffentlichung im Programm und Autorenverzeichnis unbedingt vollständig angeben.

 

Anlagen

 KWTK15_CallfPapers_Online [202,88 kb]
 KWTK15_VorankuendigungA4 _Online [221,83 kb]

See snowflakes fall across the screen when you send or receive winter related emojis and stickers