Rhein Ruhr Power und CEBra vereinbaren engere Zusammenarbeit

Anlässlich des Strategieworkshops des Vereins CEBra – Centrum für Energietechnologie Brandenburg – am 8.2.2017 in Cottbus wurden die Herausforderungen und Handlungsfelder im Kontext der Energiewende diskutiert. Prof. Görner stellte dabei die strategische Ausrichtung und konkrete Projekte von RRP vor. Die Aktivitäten beider Vereine lassen sich sehr gut synchronisieren, da Zielrichtung, Strukturen und konkrete Projekte weitgehend kongruent sind. Daher wurde eine intensivere Zusammenarbeit beider Vereine vereinbart. Darüber hinaus soll mit den jeweiligen Länderministerien eine deutlich engere Abstimmung gesucht werden, um auch auf der politischen Ebene eine höhere Strahlkraft zu erzielen.