Einträge von Melanie Korte

Rückblick E-world 2017

Zum 5. Mal hat sich der Rhein Ruhr Power e.V.  erfolgreich auf dem Gemeinschaftsstand des Landes Nordrhein-Westfalen auf der E-world energy & water präsentiert. Mit neuen Bestwerten hat die E-world energy & water ihre Bedeutung als Europas Leitmesse der Energiewirtschaft hervorgehoben: Mit 710 Ausstellern aus erstmals 30 Nationen zeigten so viele Unternehmen wie noch nie […]

Startschuss für das Projekt Designetz: NRW als Modellregion für die Energieversorgung der Zukunft

Zusammen mit 46 Partnern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft hat NRW-Minister und Staatskanzleichef Franz-Josef Lersch-Mense im Berliner Ewerk den Startschuss für das Projekt Designetz gegeben. In einem „virtuellen Kraftwerk“ wird im Verlauf der nächsten vier Jahre getestet, wie der industrielle Ballungsraum Ruhrgebiet mit weiteren Projektschwerpunkten in Rheinland-Pfalz und dem Saarland die stetig wachsenden Anteile erneuerbarer […]

11. ordentliche Mitgliederversammlung

Am 16. November 2016 fand in Köln die 11. ordentliche Mitgliederversammlung des Rhein Ruhr Power e.V. statt. Zentrales Thema waren die derzeitigen Aktivitäten des Vereins und die bereits laufenden sowie die beantragten Projekte. Auch die zusätzliche Erweiterung der Projektthemen durch die Eröffnung der Säule sysPower, in der Themen wie KWK, Virtuelle Kraftwerke, smart grids, Speicher […]

10. Workshop Kraftwerkskomponenten

Energieanlagenbau: Zukunft der Branche Nach eineinhalb Jahrzehnten stetigem Ausbau der Erneuerbaren Energien wird immer deutlicher, dass konventionelle Kraftwerke auch in Deutschland auf Jahrzehnte eine Zukunft haben, sogar un-verzichtbar sind. Dabei geht es neben der Einsatzfähigkeit bestehender Kraftwerke auch um den Erhalt der gesamten Wertschöpfungskette, die für den Bau und den Betrieb von Kraftwerken notwendig ist: […]

Artikel über unser Mitgliedsunternehmen ETABO in der Rheinischen Post

Altes Handwerk für neue Kunden Aus einem Rohrleitungsbauer wuchs ein Dienstleister: Etabo verdiente bis vor wenigen Jahren noch mit dem Neubau von Kohlekraftwerken. Jetzt kümmert sich das Unternehmen vor allem um die Ausstattung von Energieverbrauchern. Der Artikel ist im Wirtschaftsteil der Rheinischen Post am 18. August 2016 erschienen und kann hier vollständig eingesehen werden.

ICCT 2016: International Conference on Industrial Chimneys and Cooling Towers

Vom 5. bis 8. Oktober findet in Rotterdam die Koferenz „ICCT 2016 – International Conference on Industrial Chimneys & Cooling Towers“ statt. Das Ziel der Konferenz ist es, Forschung und Entwicklung von Technologien aus den Bereichen industrieller Schornsteine und Kühltürme zusammen zu bringen. Organisatoren der Konferenz sind: CICIND – International Association for Industrial Chimneys, Bergische […]

Pressemitteilung des FDBR e.V.: Schulterschluss von BDI und FDBR: Stilllegung von Kraftwerken hat keinen Nutzen für das Klima

Nationaler Alleingang gefährdet den Industrie-Standort Deutschland Berlin/Düsseldorf – „Kraftwerksstilllegungen schädigen die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industrie unmittelbar und sind ohne Nutzen   für das Klima.“ Davor warnt Dr. Markus Kerber, Hauptgeschäftsführer des BDI, auf Basis der aktuellen internationalen Entwicklungen im Kraftwerksbau und bestätigt die Haltung des FDBR, dass die aktuelle Energiepolitik den Industriestandort Deutschland nachhaltig gefährdet. Kerber […]

ETABO als Leuchtturmunternehmen für NRWs Wirtschaft von morgen ausgezeichnet

Unser Vereinsmitglied die ETABO Energietechnik und Anlagenservice GmbH ist Preisträger im Unternehmenswettbewerb „NRW-Wirtschaft im Wandel“. Unter Schirmherrschaft von Wirtschaftsminister Garrelt Duin wählte eine hochkarätig besetzte Expertenjury die ETABO als eines der 20 herausragenden Unternehmen aus, die den Strukturwandel des Bundeslandes hin zu einem vielfältigen und zukunftsstarken Wirtschaftsstandort in vorbildhafter Weise symbolisieren. Die ausgezeichneten Unternehmen stehen […]

Fachveranstaltung „Flexible Kraftwerke für die Energiewende“ & 5-Jahresfeier Rhein Ruhr Power am 25. Mai 2016 in Düsseldorf

Der Verein Rhein Ruhr Power hat am 25. Mai 2016 Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in die Handwerkskammer zu Düsseldorf eingeladen, um auf 5 erfolgreiche Jahre gemeinsamer Projektarbeit zurückzuschauen und einen gemeinsamen Blick in die Zukunft zu werfen. Unter dem Titel „Flexible Kraftwerke für die Energiewende“ fand eine Fachveranstaltung zur Präsentation der Endergebnisse des […]

10. ordentliche Mitgliederversammlung

Am 25. Mai 2016 fand in der Handwerkskammer Düsseldorf die 10. ordentliche Mitgliederversammlung des Rhein Ruhr Power e.V. in statt. Da unser Vorstandsmitglied Hans-Joachim Meier, nach einer 5-jährigen Amtszeit bei Rhein Ruhr Power, in seinen wohlverdienten Ruhestand gegangen ist, hat in dieser Sitzung eine Neuwahl zur Besetzung des freigewordenen Platzes stattgefunden. Als neues Vorstandsmitglied begrüßen […]